Workshop Arbeit zum Thema des verlorengegangenen Wissens.

Die Arbeit setzte sich zum Ziel Objekte in Brockis ausfindig zu machen, die an heutzutage nur noch sehr seltenes Wissen gebunden sind. Auf den Strassen von Zürich wurden Senioren zu den Objekten befragt. Wissen sie noch, um den eigentlichen Verwendungszweck dieser Objekte? Das Endprodukt war ein Büchlein mit Fotos der Objekte, der befragten Senioren und Textseiten mit deren Aussagen.

Collaboration mit Heidrun Föhn und Irene Münger.

Rediscover | Objects in the Dark

  • Categories →
  • Artwork
 
 
Back to top