Ziehe eine Karte und erzähle die Geschichte weiter. Ein Gesellschaftsspiel und gleichzeitig ein Kreativtool- “TaleTeller”.

Frühes Konzept:

Die Idee des Spiels ist, dass eine Gruppe von 2+ Menschen zusammen eine Geschichte erfindet. Die erste Person zieht eine Karte und erzählt anhand des Bildes darauf eine kurze Ausgangslage der Geschichte. Die nächste Person zieht danach ebenfalls eine Karte, legt diese neben die erste Karte und versucht kreativ in dessen Erzählung eine Brücke zu schlagen. Und so geht es weiter bis entweder keine Karten mehr vorhanden, oder die Geschichte zu einem Unabänderlichen Ende gekommen ist.  Entstanden ist auf dem Tisch ausgelegt eine Art Make-Shift Comic.

40+ Karten / WIP.

Das Spielkonzept wurde im Rahmen der Werkgruppe Rossfeld ausprobiert und hat, wenn auch ohne grossen Tiefgang, schon ordentlich funktioniert.

Ziele/Verbesserungen:

  • Kartentypen: Aktionskarten/Objektkarten/Schwierigkeitsunterscheidungen
  • Punkte? Für Kreativität? Für dificile aber plausible Verbindungen?
  • Design: Klar verständliche Symbolzeichnungen vs. vielseitige Inspirationsquelle?
  • Bestmögliche, vielseitigste Motive?
  • Spielende?

TaleTeller – A story-driver Cardgame

  • Categories →
  • Concepts
  • Game Design
 
 
Back to top